Pferde faszinieren mich schon lange. Ich sehe die Arbeit mit Pferden als eine  Lebensschule. 

Sie bringen mich immer wieder dazu mein Tun zu überdenken, präziser, feiner und klarer zu werden in meiner Kommunikation. Sie zeigen mir immer wieder wie wichtig und schön es ist im Augenblick zu leben. 

 

Ich bin dankbar schon seit vielen Jahren Pferde an meiner Seite habe. Ich durfte von und mit ihnen viel lernen. 

 

2014 habe ich mich endlich entschieden, dass Pferde noch eine wichtigere Rolle spielen müssen und die Trainerausbildung beim SFRV begonnen, die ich im Juli 2016 erfolgreich abgeschlossen habe.

Aus- und Weiterbildung

 

2014 - 2016  Trainer C SFRV

März bis Mai 2017 Praktikum bei Helmut Piller 

seit 2012 Kurse bei Jeff Sanders

seit 2015 Kurse bei Wolfang und Chrsitine Krischke